Haare/Review/Styling

Review: Paul Mitchell Curls Twirl Around

Um meine Pixie-Rauswachs-Phase etwas angenehmer zu gestalten, versuche ich mich nun im Haare stylen. Damit kringeln sich meine Löckchen!

Ich habe von Natur aus wellige Haare. Keine Locken, aber ganz schöne Wellen, im Sommer nach dem Meer werden daraus auch so richtige sexäi beach waves. Wenn ich denn mal lange Haare habe. Da das noch nicht der Fall ist, experimentiere ich momentan mit unterschiedlichen Lockencremes und anderen Stylingprodukten für lockige und wellige Haare. Denn ein rausgewachsener Haarschnitt sieht verwuschelt ein bisschen weniger nach Strassenkatze aus.

IMG_2153
Besonders gut finde ich die Twirl Around Creme von Paul Mitchell – die Firma, die übrigens keine Tierversuche durchführt und angibt, das auch noch nie getan zu haben. Im Gegensatz zu vielen anderen Lockenprodukten trocknet diese Creme meine Haare kaum aus und das obwohl Alkohole enthalten sind. Die Haare werden nach dem Lufttrocknen schön griffig und puffig und siehe da, es zeigt sich sogar die eine oder andere Welle. Wenn ich mit feuchten Haaren ins Bett gehe kommt der Effekt noch schöner heraus. Föhnen macht den Effekt allerdings zunichte – zumindest mit meinem normalen Föhn, mit einem Diffussor könnte das anders aussehen aber ich habe meinen leider vor ein paar Jahren entsorgt.
Ein zusätzliches Plus der Creme: Sie riecht SO SO gut, schön cremig und nicht aufdringlich nach Parfum. Plus die „twirls“ in der Flasche sind nett anzusehen.

Die Twirl Around Creme bekommt ihr online oder direkt beim Friseur. Sie kostet um die 35.- Franken – muchos Kohle, aber Friseurprodukt halt. Und wie immer, hält lange, man braucht wenig davon, blablabla. Von mir definitiv eine Empfehlung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s