Pflege/Review

Review: Kiehl’s Midnight Recovery Concentrate

IMG_2031Vor ein paar Wochen war ich übers Wochenende in Hamburg und habe mir dort in einem Kiehl’s-Store auf die Empfehlung einer Freundin hin das Midnight Recovery Concentrate gekauft – nachdem auch schon viele Youtuber und Blogger davon geschwärmt haben.

Die 39.- Euro haben nur kurz geschmerzt im Portemonnaie, denn mitllerweile bin ich sehr froh, das Serum gekauft zu haben. Laut Kiehl’s enthält das Serum essentielle Omega-Fettsäuren, verbessert das Aussehen der Haut und schenkt mehr Geschmeidigkeit und das alles ohne Parabene und mit 99% natürlichem Ursprung – was auch immer das heissen mag. Wie immer jage ich die Inhaltsstoffe von neu gekauften Produkten durch den Tester von codecheck.info. Und siehe da: Fast alle Inhaltsstoffe werden positiv und als „empfehlenswert“ bewertet. Einzig der Vermerk, dass Palmöl enthalten sein kann, macht mir etwas Bauchweh.

Das Serum besteht aus so wunderbaren Zutaten wie Rosenextrakt und Nachtkerzenöl, die beide dafür bekannt sind, den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und so die Elastizität zu bewahren. Das Serum soll so den natürlichen Lipidgehalt der Haut über Nacht wiederherstellen und die Struktur der Hautbarriere stärken – darum „Midnight Recovery“.

Ich muss sagen, ich bin sehr froh, dass ich das Serum gekauft habe. Schon alleine die Anwendung jeden Abend ist für mich ein klitzekleines Spa-Erlebnis: Auf das von der Reinigung feuchte Gesicht trage ich mit den Handflächen und Fingerspitzen leicht klopfend das Serum auf. Es zieht sehr schnell ein und riecht sehr sehr gut. Das Auftragen des Serums ist für mich schon zu einem kleinen Abendritual geworden und ich überlege mir, die dazu passende Augencreme zu kaufen, von der ich in Hamburg ein Pröbchen bekommen habe. Beide Produkte sind sehr ergiebig, das Serum habe ich nun knapp einen Monat und man sieht der Flasche kaum an, dass ich etwas benutzt habe. Das rechtfertigt für mich auch den nicht ganz günstigen Preis. Das kleine Pröbchen der Augencreme konnte ich etwa 15 Mal ausquetschen.

Am meisten überzeugt hat ich aber, hoffentlich auch, das Ergebnis: Am nächsten Morgen ist meine Haut schön durchfeuchtet aber nicht speckig, was mir mit meiner fettigen Haut ab und zu passieren kann. Ausserdem habe ich das Gefühl, einen wirklich frischeren, glowigen Ausdruck erhalten zu haben. Nach anfänglichen Zickereien mit leichten Unreinheiten hat sich meine Haut sehr schnell an die Öle gewöhnt und ich möchte das Serum in meiner Routine nicht mehr missen!

Kosten: 39.- Euro / 53.- CHF für 30ml

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s